Sabine WIDI-TESSLER

Untertitel

Blog

Vertrauen

Gepostet am 11. November 2017 um 11:30

Vertraust Du gerne bzw. oft?

Ich kann die Bewegung der Himmelskörper berechnen,

aber nicht das zuweilen abnorme Verhalten der Menschen.

(Isaac Newton)


Manchmal sehe ich das wie Isaac Newton.

Vor allem, wenn es um kranke Menschen geht, zu denen einmal ein inniges Vertrauensverhältnis bestanden hat.

Es kann vorkommen, dass wir mitunter Situationen erleben, wobei ein Teil des bisherigen Vertrauens abhanden gekommen ist.

Weil das Gedächtnis Defizite hat oder weil Synapsen abhanden gekommen sind oder weil die Krankheit als gesamtes einen Menschen so sehr verändert, dass wir nicht mehr sicher sein können, wen wir da vor uns haben...

Es stimmt einen traurig, denn man hat einen gewissen Teil dieses Menschen "verloren". Manchmal für alle Zeit.

Und dann muss das ehemalig bestandene Vertrauen neu aufgebaut werden, sofern das noch geht.

Und nicht immer gelingt es uns auch, den passenden Schlüssel dazu nochmals zu finden.

Kategorien: Keine

Kommentar posten

Uuups!

Oops, you forgot something.

Uuups!

Die eingegebenen Worte stimmen nicht mit dem Text überein. Bitte versuchen Sie es erneut.

0 Kommentare